Willkommen

Bei der Hornussergesellschaft Frauchwil-Zimlisberg

Nachdem der Aufstieg und auch der Gruppensieg für uns bereits vorzeitig feststand wollten wir für einmal völlig ohne Druck Hornussen und das Spiel geniessen. Für Aetigen B war das Ziel klar, wenn sie den Aufstieg schaffen wollen müssen 4 Punkte her. Das Wetter schien am Morgen noch einen schönen Hornussertag zu versprechen, jedoch wurde der Himmel je näher der Spielbeginn kam zunehmend von Wolken überzogen.

Das Spiel starteten wir dann bei leichtem Nieselregen und schnell zeigte sich wieder dass die Frauchwiler offensichtlich mit schlechtem Wetter nicht umgehen können. Der erste Durchgang war dann auch sehr bescheiden ausgefallen, offensichtlich war die Luft dann doch etwas draussen bei uns. Die Aetiger ihrerseits zeigten im Ries eine tadellose Leistung und konnten alle unsere Streiche abtun.

Mit dem Wechsel wurde der Regen dann deutlich stärker und die Aetiger bekundeten doch grosse Mühe mit den Regen und hatten viele Fehlstreiche zu verzeichnen. Einer dieser Fehlstreiche wurde dann von uns auch nicht abgetan, ein sicher bei den Verhältnissen schwieriger aber nicht unhaltbarer Streich. Danach haben die Aetiger dann aufgrund des starken Regens unterbrochen aber auch nachdem der Regen nur noch schwach, bzw. ganz weg war vermochten sie ihre Schlagleistung nicht zu verbessern.

Im zweiten Durchgang war unsere Schlagleistung dann im selben Rahmen wie im ersten Durchgang, mit vielen Fehlstreichen und nur wenigen Glanzpunkten. Die Aetiger konnten ihr Ries sauber halten und sicherten sich so auf Kosten von Selzach-Solothurn den 2. Rang und somit den Aufstieg in die 3. Liga. Die Aetiger konnten sich im zweiten Durhgang am Bock deutlich steigern, jedoch einen Rückstand von über 100 Punkten doch nicht verhindern. Bei uns klappte es im Ries besser und somit blieb es bei der einen Nummer.

Die Luft war bei uns deutlich raus und der Siegeswille von Aetigen einfach größer, somit konnten wir uns dann gegenseitig zum Aufstieg gratulieren. Abgerundet haben wir dann den Tag mit einer kleinen aber feinen Aufstiegsfeier.